U4 MP Character Outfit Compilation liegt auf Eis

Das Zockerjahr 2017 ist noch sehr jung, trotzdem möchte ich für die die paar Follower meines Blogs einen kurzen Zwischenstand abgeben wie es um das ehrgeizige Videoprojekt Character Outfit Compilation steht.

Ich habe ja bereits eine Noble Edition und eine Classic Edition auf YouTUBE veröffentlicht. Und eigentlich kam ich mit der Aufzeichnung und der Freischaltung der benötigten Outfits ziemlich gut voran, doch dann kam Naughty Dogs riesiger Patch mit Tausenden von neuen Farbvarianten und der schlecht durchdachten zufallsgenerierten Truhenöffnung, welche eher die farblichen Outfits der Basisanpassungen präferiert als die primäre Freischaltung aller Basisoutfits um dann erst die Farbvarianten zu öffnen. Dies wirft mein Videoprojekt um Monate und sogar Jahre zurück, denn es fehlen mir immer noch Dutzende wichtiger Charakteroutfits wie ihr in der folgenden Matrix sehen könnt:

Matrix aller noch offenen Charakteroutifts für die geplanten Video-Editionen mit einem bestimmten Thema

X bedeutet, daß ich das Outfit bereits freigeschaltet UND eine Gameplayaufzeichnung dafür habe, NO bedeutet zu diesem Thema besitzt der betreffende Charakter kein Outfit. Alle Nobel- und klassischen Outfits sind nach Publizierung der Videos in dieser Tabelle nicht mehr ersichtlich, dafür habe ich die betreffenden Spalten um das Thema Biker, Skeleton und Warrior ergänzt. Skeleton sollte eigentlich ein Video mit allen Skelettvarianten werden, jedoch sehe ich hier ziemlich schwarz infolge des übertriebenen Schwierigkeitsgrades im Knallhart-Modus des Survival-DLCs in welchem die Goldskelette freigeschaltet werden müssen. Somit ist das nur optional.

Um noch eins draufzusetzen erweitere ich das Character Outfit Compilation Videoprojekt mit seinen 10 Themengebieten noch um weitere 6 Stylevarianten:

Matrix aller noch offenen Farbvarianten der Grundoutfits

Wir haben seit dem großen Survival DLC 25 Farbvarianten hinzubekommen. Darunter Angenehm, Frühling, Pfirsch, Inferno, Leuchtsignal, Wildblume, Sepia, Trockengebiet, Panda, Jagd, Königlich, Sauber, Tundra, Puderquaste, Nautisch, Beere, Flut, Moos, Tiefe, Rauch, Brav, Absturz, Sterne, Orkan und Pfeffer. Ich habe mir aus dieser ellenlangen Liste die meinem Geschmack nach coolsten Farbvarianten Inferno, Panda, Moos, Stern, Orkan und Pink (ein Outfitmix aus Angenehm und Puderquaste) herausgepickt und dazu jeweils den passenden Charakter vorgeplant, welchen ich im Video haben möchte. Nun schauen wir mal wie lange eine ertragbare Langzeitmotivation dauern wird um die betreffenden farblichen Outfits zu bekommen.

Es soll im kommenden Jahr daraus eine spielerische Studie werden über den Sinn und Unsinn solcher DLCs und Videospiel-Zusatzangebote mit solch einem Marketing-Modell. Um alle Farboutfits freischalten zu können, benötigt man im Uncharted 4 Mehrspieler Hundertausende Reliquien als virtuelles Zahlungsmittel. Diese erspielt man sich durch den Erhalt von 15 oder 20 Reliquien pro beendetes Spiel oder durch den Abschluß der spärlichen Herausforderungen (1 pro Tag) mit einem Minimumwert von 280 bis zu einem Maximumwert von 450. Solltet ihr eines der VIP-Pakete im Uncharted Store erworben haben, bekommt ihr als VIP-Religuienjäger 20 % mehr Reliquien auf jede abgeschlossene Herausforderung. Das Ganze natürlich nur sollte euer Reliquien-Zähler korrekt arbeiten, denn seit Kurzem werden die erspielten Reliquien meinem Konto gar nicht mehr hinzugezählt, worüber ich auch schon eine Beschwerde-E-Mail an den Naughty Dog Support gerichtet habe.

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Reliquien-Counter oder einem der hier angesprochenen Themen gemacht? Schreibt darüber in den Kommentaren und seid mir nicht böse, daß eine Anmeldung erforderlich ist. Damit möchte ich unnötige Spamer und Werbebots abhalten um nur echten interessierten Kommentatoren Raum für ihre digitalen Beiträge zu geben.