BORN4PLAYs GAMER RÜCKBLICK Banner 1280x720

Mein Gamer Rückblick JANUAR 2015

USK18-Etikett inkl. Hinweis transparent

Als weiteres Feature meines BORN4PLAYs WordPress Gaming Portals möchte ich in Zukunft einen kleinen Gamer-Rückblick für den jeweils vergangenen Monat einführen. Dieser Artikel wird sozusagen eine kleine News-Box mit Backflashs vorwiegend zur PlayStation Gamer-Szene, interessanten News zu Spielen und alles was mich so zu diesem Thema umtreibt. Präsentiert aus der subjektiven Sicht eines Hobby-Zockers.

Alle schauen nach vorne und ich blicke zurück, wirst du dir bestimmt denken. Jedes Gaming Portal zeigt Previews und hier werden einem Rückblicke offenbart. Natürlich wird hier meistens aktuelles Gaming-Material besprochen aber da ich wenig Zeit habe im Voraus zu schreiben, wird dann eben dieser Eintrag nachgeschoben.

U4 Gameinformer Cover

-1- UNCHARTED 4: A THIEF’S END – NEUES ZUR STORY

Naughty Dogs Creative Director Neil Druckmann hat für das Spiele-Magazin Gameinformer ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert und etwas mehr über die Story des abschließenden Teils zur Uncharted-Saga preisgegeben.

So erfahren wir, daß die Story 3 Jahre nach dem letzten Uncharted 3-Teil spielt und sich unser Schatzsucher Nathan Drake mit seiner Freundin Elena zur Ruhe gesetzt hat, als ein Anruf seines verschollenen Bruders Sam ihn wieder auf eine Piraten-Schatzinsel namens Libertalia führt auf der Suche nach dem Fundort eines geheimen Schatzes. Dabei kommen den beiden auch 2 andere Schatzsucher in die Quere. Einmal der unmoralische Rafe und der weibliche Part, Nadine mit ihrer skrupellosen Privatarmee.
Wir erinnern uns: In dem allerersten Teaser zum Spiel als Nate am Strand einer unbekannten Insel aufwacht mit einer Platzwunde am Kopf und wie er seinen Abenteuergefährten und Mentor Sally um einen letzten Gefallen bittet.

Wird Sally nun durch Sam ersetzt?
Es sieht ganz danach aus, daß man mit Nates Bruder Sam einen neuen Charakter an seine Seite stellt und somit Sally nicht mehr zum ständigen Begleiter im Spiel macht. Laut Druckmann wird Sam eher die neue und alleinige Rolle eines computergestützten Begleiters im Stile der Ellie aus The Last of Us werden. Wir hoffen natürlich, daß auch alle anderen Charaktere wie Elena, Sally und vielleicht auch noch Chloe einen kurzen Part bekommen, schließlich sollten diese wichtigen Nebencharaktere, die das Uncharted-Universum mitunter geprägt haben in diesem abschließenden Teil nicht einfach fehlen. Eine Nate-Sam-Geschichte wäre eindeutig zu fad.

Was mich aber eher aufhorchen ließ, ist die Randbemerkung „man stünde erst am Anfang der Entwicklung des Spiels“. In diesem Falle glaube ich kaum an eine Veröffentlichung noch in diesem Jahr womöglich zu Weihnachten. Das Spiel ist zwar für 2015 angekündigt, aber bei diesem Stand wird das erst Anfang 2016 was mit der Produktplatzierung am Spielemarkt. Das bringt mich dazu über ein anderes Spiel, welches ebenfalls für 2015 angekündigt ist, zu schreiben.

The Division Wallpaper 012

-2- THE DIVISION BLEIBT SPIELEFAVORIT 2015

Auch wenn also U4 nicht mehr 2015 erscheinen sollte, so hoffen wir wenigstens auf Ubisofts Open World-Endzeitspektakel Tom Clancy’s THE DIVISION. Der größte europäische Spielentwickler arbeitet bereits seit einigen Jahren an diesem unglaublich großen Spielprojekt und hat uns bereits mit einigen Gameplay-Videos und Creators Material versorgt, daß die PS4-Zocker-Gilde sehnsüchtig nach diesem Titel warten lässt.

Das Spiel setzt in einer postapokalyptischen nahen Zukunft an und spielt sich hauptsächlich in den Straßen und Untergrund New Yorks ab. Die Weltwirtschaft und das zivilisierte Leben wie wir es kennen ist durch Ausbruch eines künstlich hergestellten Virusses zusammengebrochen und nur das Recht des Stärkeren im Kampf ums Überleben und um die knappen Ressourcen bestimmt den Alltag dieser Großstadt-Bürger. Hier spielt man dann einen Soldaten der geheimen Agententruppe The Division, die in den Vierteln einigermaßen für Ordnung sorgen soll und dem völligen Verfall in Anarchie und Chaos entgegentreten soll.

Soweit der grobe Handlungsrahmen, der zwar nicht neu ist, aber eben in dieser Abwandlung noch nicht in der Spielwelt derart detailliert behandelt wurde. Das Spiel erhält durch seine hohe Autenzität zu einer realen Bedrohung seinen Reiz und mutet nebst der grafisch perfekt umgesetzten Umgebung eines verfallenen New Yorks auch durch das gutaussehende Gameplay eines 3rd-Person-Shooters an, den ich persönlich für sehr ansprechend und anspruchsvoll halte. Ich werde in einigen separaten Beiträgen mehr zu diesem kommenden Titel posten. Also bleibt bitte dran.

The Last of Us Wallpaper

-3- THE LAST OF US WIEDER IM 100%-CLUB

Während meines neujährlichen Kurzulaubs habe ich die freie Zeit auch mal genutzt wieder alle Trophäen zu diesem Spiel zu komplettieren. Vor allem die Erbarmungslos Plus-Trophäe, welche mir für die 100% noch gefehlt hat, wurde erfolgreich in Angriff genommen. Dazu waren insgesamt fast 35 Stunden Spielzeit (20 Stunden Erbarmungslos + 15 Stunden Erbarmungslos Plus nötig). Summa summarum habe ich The Last of Us bereits 12x durchgespielt und kenne inzwischen alle Gameplay-Szenarien und Lösungswege und -verhalten in- und auswendig.

Eine der schwierigsten Passagen des gesamten Spiels ist auf alle Fälle der Überlebenskampf Ellies mit dem zwielichtigen Dave in der Sägemühle.

Ellie und die Sägemühle

Nach der superinszenierten Jagdszene auf das Waldreh begibt sich Ellie auf die Suche nach dem verwundeten Wild und folgt dabei der Blutspur bis zum verfallenen Sägewerk.

Ellie vor der Sägemühle

Ellie findet zwar das Reh, muss aber leider auch die unfreiwillige Bekannschaft von Dave machen.

Zur Erinnerung:
Um wichtige Antibiotika für den verwundeten Joel zu erhalten, macht Ellie mit Dave und seinem Begleiter einen Deal: Rehwild gegen Medizin. Während sich Daves Begleiter auf dem Weg ins Dorf macht um die Spritzen und Ampulen zu holen, warten Ellie und Dave in einer Hütte auf ihn. Dabei müssen sie mehrere Anstürme von Clickern und Runnern überleben, flüchten über einen Steg in den Sägewerkturm und treffen dort wiederrum auf mehrere Wellen von tödlichen Infizierten und dessen Überlebenskampf zum Angriffsende hin noch ein Bloater die Krone aufsetzt. Hier wird man als Spieler wirklich gefordert, wobei fast jeder Schuß sitzen und man immer in Bewegung bleiben muss um zu überleben. Erstaunlicherweise habe ich im Erbarmungslos Plus-Durchgang diese Passage im ersten Anlauf geschafft, wobei ich im Erbarmungslos-Modus schier verzweifelt bin.
Cyberpunk 2077 Logo

-4- WHAT THE HELL IS CYBERPUNK 2077?

Da ich bekanntlich ein großer Sci-Fi-Fan bin und wie man in diesem Blog sieht auch ein großer Gamer-Fan, komme ich nicht umhin immer wieder mal nach einem gut gemachten Sci-Fi-Shooter zu schauen. Zwar gibt es einige Sci-Fi-Games, doch Star Wars schauen und selber zocken sind dann doch irgendwie 2 Paar Stiefel. Deshalb könnte Cyberpunk 2077 ein kleiner Geheimfavorit für dieses Spielgenre werden. Doch was ist und was wird Cyberpunk 2077 für ein Spiel überhaupt?

Cyberpunk 2077 Police officer

Die The Witcher III-Macher CD Project Red haben sich vorgenommen ein völlig neues Spiel-Branding zu erschaffen und arbeiten bereits seit 2012 daran, doch viel ist, vor allem gameplaytechnisch, bis jetzt nicht in die Öffentlichkeit geraten. Ein kurzer Teaser und einige ältere Machervideos lassen uns erahnen, daß Cyberpunk 2077 ein punkiger 3rd-Person Sci-Fi-Shooter mit RPG-Elementen werden könnte, der eine hohe Auswahl an Future-Gimmicks bei Technik, Waffen, Kleidung etc. bieten soll in einer hochtechnisierten Fifth Element-Stadtumgebung mit einer packenden Story im Stile von Blade Runner. Der ganze Mix klingt phänomenal gut in meinen Ohren, doch nur ein erstes Gameplay-Video wird uns zeigen ob sich dieses Spiel ganz nach meinem Geschmack entwickeln wird.

Ich hoffe bei diesem Rückblick war auch was für dich Interessantes dabei und danke dir für die Zeit, die du aufgebracht hast beim Besuch meiner Webseite im Allgemeinen und dieses Artikels im Speziellen. Frohes Zocken weiterhin und bis zum nächsten Rückblick.

Dein freedoomizer