GBC2017 Nomination: Elena aus Uncharted

Der Game Babes Contest 2016 ist vorüber und nachdem die Letztjahres-Nominationen Madison und Excella die untersten beiden Plätze 9 und 10 belegt haben, werden bei der diesjährigen Wahl zum Populärsten Weiblichen Spielcharakter 2017 2 neue Avatare nachnominiert: Elena aus Uncharted und Jill aus Resident Evil.

 

In diesem Artikel wollen wir ein wenig unsere Neue kennenlernen:

ELENA
aus UNCHARTED

 

Elena Fisher, die US-amerikanische Reporterin, begleitet Nate stets auf seinen Schatzsucher-Abenteuern.

Neben Nathan Drake und Victor Sullivan steht in allen Uncharted-Teilen Elena Fisher als ein weiterer nicht spielbarer Hauptcharakter ihre Frau und kompletiert damit die Basis-Troika des wohl erfolgreichsten Spiele-Brandings überhaupt.

Wir Uncharted-Fans kennen sie nur zu gut aus dem Pilotspiel Uncharted: Drakes Schicksal als sie im Auftrag ihrer Nachrichtenagentur, welche als Hauptsponsor für Drakes erstes Schatzsucher-Abenteuer vor der Küste von Panama, die Entdeckungen und Erlebnisse von Nate für ihre Zuschauer dokumentieren soll. Wir wissen wie schlagkräftig sie sein kann, wenn sie hintergangen wird. Und wir wissen auch wie sie wie ein Bluthund ihrer Story auf den Fersen bleiben kann, wenn sie ihren oft gefährlichen journalistischen Auftrag erfüllen will.

Genauso auch als sie im zweiten Ableger Uncharted 2: Among Thieves dem Kriegsverbrecher Zoran Lazarevic auf der Spur ist und sich ihre Wege und die ihres Kameramann-Statisten Jeff mit denen von Nathan Drake und Chloe Frazer kreuzen.  Im dritten Teil Drakes Schicksal verhilft sie Nate und Sullivan in Syrien zu Reporterpässen, spielt aber in diesem Teil keine maßgebliche Rolle.

Erst wieder im vierten und letzten Uncharted 4: A Thief’s End bekommt sie den Part ab, welcher ihr gebührt als Hauptseule des Franchise. Sie ist die Ehefrau von Nathan Drake und rettet ihm unzählige Male den Arsch, obwohl sie von Nate hintergangen wird, ist dieser doch damit beschäftigt seinem Bruder Sam aus der Patsche zu helfen. Im Epilog beendet sie ihren Auftritt als Mutter von Cassie, der gemeinsamen Tocher mit unserem Hauptheld.

Stimme mit Daumen hoch für Elena beim Game Babes Contest 2017!


Auch wenn Elena „nur“ eine Spielfigur ist und zu keinem Zeitpunkt steuerbar ist, nimmt sie im gesamten Uncharted-Universum eine sehr wichtige Rolle ein. Naughty Dog hat wohl keinen anderen Charakter, außer Nate natürlich, so konsequent weiterentwickelt wie Elena Fisher. Anfangs noch etwas tölpelhaft, ehrgeizig und stets zielstrebig, wächst sie vor allem im zweiten Teil im Zusammenspiel mit Chloe, einer früheren Liebschaft von Nate, und im letzten Teil über sich hinaus und wird sozusagen der beschützende Engel von unserem ungestümen Hauptheld.

Elena FisherElena Fisher ist eine amerikanische Reporterin und Auslandskorrespondentin eines nicht näher benannten Senders. Bereits im ersten Teil entwickelt sie sich neben Sully zu einer nicht spielbaren Hauptfigur, wobei sie Nate mehrmals das Leben rettet. Zwischen ihr und Nathan Drake entsteht zunächst eine Romanze, die später in eine Liebesbeziehung übergeht.

Sie spielt in allen Teilen der Uncharted-Saga mit und wie wir aus den Trailern zu Uncharted 4 mitbekommen haben, wird sie auch im abschließenden Teil wieder mit von der Rolle sein.

Elena Fisher wird in allen Uncharted-Teilen von der amerikanischen Schauspielerin Emily Rose verkörpert. Sie ist ebenfalls ihre englische Synchronstimme. In der deutschen Version hat Anke Kortemeier diesem Charakter ihre Stimme geliehen.

Emily Rose as Elena

bildquelle: IMDb

Emily Rose ist eine US-amerikanische Schauspielerein geboren 1981 in Renton, Washington. Ihre recht junge Karriere beginnt sozusagen 2007 mit Uncharted: Drakes Schicksal und der virtuellen Rolle der Elena Fisher. Daneben hat sie Auftritte in der weniger bekannten TV-Serie John from Cincinnati. Es folgen weitere häufigere Einsäze in Brothers & Sisters (2007-2008), Jericho – Der Anschlag (2008) sowie Gastaufritten in den Krimiserien Cold Case – Kein Opfer ist je vergesseen und Without a Trace – Spurlos verschwunden sowie bei Two and a half man (2009). Auch in Emergency Room – Die Notaufnahme hat sie mehrere Auftritte, jedoch kehrt sie immer wieder zu Uncharted: Among Thieves (2009), Uncharted: Eye of Indra, Uncharted: Drake’s Deception (2011) zurück. Ausserdem hatte sie eine Dauerrolle in Haven (2010-2015) und Graceland (2014). Derzeit arbeitet sie wieder am abschließenden Teil von Uncharted und sorgt für einen unvergesslichen Abschied der Elena Fisher.

Obwohl Elena nicht zu meiner persönlichen Top10 gehört, was einfach der Tatsache geschuldet ist, daß blonde Frauen nicht meinem Geschmack entsprechen, ist sie dennoch ein sehr wichtiger weiblicher Charakter im gesamten PSN-Universum. Nachdem in den ersten zwei Jahren des Game Babes Contest Pixelbabes wie Nilin oder Faith Connors den Vorzug bekamen, ist durch die Nachnominierungen die Chance entstanden neben Chloe Frazer, welche sich schon ein wenig als Dauer-Babe etabliert hat, einen weiteren Uncharted-Charakter zum Voting vorzustellen.

Wie lange sie dabeibleibt, das entscheidest alleine du mit deiner Stimme!

GBC2017 Neunomination: Elena Aus Uncharted