E3 Logo

E3 2017 Special: Highlights made for BORN4PLAY

Es ist wieder soweit. Das Jahr geht schnell vorüber und die E3 Messe 2017 lief vom 13. – 16. Juni. wo im Convention Center von Los Angeles die Spielentwickler und Konsolenbetreiber neues Video- und Gameplay-Material zu bereits angekündigten Spielen sowie völlig neue Inhalte präsentieren. Wir schauen mal was diesmal für Born4play dabei ist und nutzen den roten Leitfaden der letztjährigen Messe dazu.

So much good games so few time to play!

Dies müsste wohl das Motto der kommenden Jahre sein. Nebst meinen Platin-Projekten, die hauptsächlich Uncharted-Titel enthalten, begebe ich mich mit meinem First-Account con3000hunter in das neue RPG-Genre mit Mass Effect Andromeda und Horizon Zero Dawn sowie dem im Augenblick für PS Plus Abonnenten kostenlos downloadbaren Titel Strange for Life auf ungewohnte Gamer-Pfade. Nun zeige ich euch was wohl in den noch kommenden Tagen meine Non-4K-PS4 als „Futter“ bekommt.

GOD OF WAR
RELEASE UND NEUER TRAILER

Nun ist es also offiziel: God of War ist wohl in der letzten Entwicklungsphase angekommen und soll laut den Santa Monica Studios in der Anfangszeit von 2018 erscheinen. Dies sei mal als etwas ungenauer Release-Datum angepeilt.

Im neuen „Gameplay-Trailer“ Be a warrior welches ich eher als ein Schnippsel-Sammelsurium aus Gameplay, Filmsequenzen und Story-Elementen ansehe und somit wohl eher ein Story- und kein Gameplay-Trailer ist, bekommen wir etwas mehr Einsicht in die Handlung und die vielen vielen neuen übermenschlichen und dämonischen Bösewichte, die Kratos im Leonidas-Style auf seiner Metzel- und Geschnetzeltes-Reise dabei seinen kleinen Sohn zum Kämpfer erziehend niederstreckt. Gewohnt brutales Kampfhandling und eine noch packendere Story als dies in den Vorgängern bereits der Fall war werden wohl in echter Kinomanier inszeniert werden und sollte trotz des kleinen Nebendarstellers, welcher wohl auch seine Spielpassagen bekommen wird, wie dies mit Ellie in The Last of Us der Fall war, eher nicht den Unter-18-Jahre-Index passieren.

„Kein Platz für ein Kind, du musst ein Kämpfer sein!“

Kratos

Kratos und Sohn und seine Axt

Nicht Doppelschwerter oder Kettenschwing-Beile sondern eine halbgöttliche Axt wird im kommenden God of War Kratos überzeugendes Verhandlungsargument sein. Ach so, stimmt ja … Kratos verhandelt nicht!

NEUE EINBLICKE IN
ZOMBIE !SORRY!
FREAKERS-WORLD

Bend Studios zeigte uns dafür ein weiteres echtes Gameplay aus seinem kommenden Zombie-Gemetzel. So geflasht ich bei der letztjährigen Präsentation dieses völlig neuen Brandings war, so gedämpft sind meine Erwartungen beim diesjährigen Gameplay.

Der Gaming-Trailer ist nun nicht der absolute Burner und lässt mich etwas zweifeln ob ich mir ein Open-Zombie-World reinziehen möchte für die man wieder hunderte von Spielstunden investiert oder doch nicht eher auf The Last of Us Part II wartet und eine lineare gut erzählte Story haben will. Doch beurteilt selbst anhand des präsentierten Gameplay-Demo:

Der kurze Ausschnitt dieses Endzeit-Spektakels zeigt uns wie der Hauptdarsteller aus dem Überlebenden-Lager mit seinem coolen Bike „ausreitet“ um einen verlorenen Freund bzw. Mitüberlebenden zu retten obwohl ihm davon abgeraten wird. Dabei darf er vom Motorrad aus angreifende Wölfe abschießen, wird dann von einer über die Fahrbahn gezogene Schnurfalle niedergestreckt und muss 2 rivalisierende Überlebende eliminieren. Danach zu Fuß weitergehend schleicht er sich zum Gegnerlager und lenkt gekonnt durch Fallen und Steinwurf-Einlagen, die wir so gut aus The Last of Us und Assassins Creed Teilen kennen, eine kleine Lagerfeuer-Ansammlung. An weiteren Fresshorden von Zombies vorbeischleichend gelangt er in ein weiteres abgegrenztes Lager, erkennt seinen festgehaltenen Freund und hetzt durch eine Wegsprengung des provisorischen Zauns alle Zombies auf die Gegner, klettert dann eine Leiter hinauf und befreit in witziger Manier seinen Kumpel aus der Geiselhaft. Leider schaffen sie es nicht still und leise davonzuschleichen als ein tomb raidiger Zombie-Bär die Beiden bemerkt – Schnitt.
Days Gone E3 Key Art

Deacon St. John – der Name des Hauptcharakters wird das Branding-Spiel Days Gone von den Bend Studios prägen. Das Artwork zur E3 sieht schon ziemlich cool aus mit der verlaufenden Rückenansicht unseres von der Apokalypse gezeichneten Helden.

AC Origin Sand Hero Wallpaper

ASSASINS CREED ORIGINS
NEUE EPOCHE NEUER MEUCHELMÖRDER

Es wurde gemunkelt und gemutmasst, nun ist Kleopatras Katze aus dem Sack: Assassins Creed „kehrt zurück“ und bewegt sich in neuen epochalen Gefilden. Der neue Untertitel Origins soll uns überzeugen, daß nun nach den doch dürftigen Absatzerfolgen von Unity und Empire das ausgelutsche Gameplay in neuem Setting des alten Ägyptens alles besser wird.

Ubisoft peppt also nicht nur sein Markenimage mit neuem Logo auf, sondern legt auch gleich einen alten Bekannten im neuen Gewand aufs Spieleparkett der Branding-Battles. Nachdem ich mit dem Platin-Abschluß von Black Flag und Rogue ausgestiegen bin und das Setting des westlich geprägten 16.-17. Jahrhunderts in Amerika, England und Frankreich nicht mehr sehen konnte, begeistert mich die Auferstehung im Alte Ägypten-Style dann doch und wird wohl nicht wieder an mir spurlos vorübergehen. Auch wenn ich seit der The Divison DLC-Trophäen-Farse mit dem unsäglichen Griff ins Klo-Schwierigkeitslevel als 100%-Kollektionist nicht mehr gut auf Ubisoft zu sprechen bin, wird dieser Teil auch nicht mehr auf meinem Platin-Account sein Zockdebüt feiern. Gespannt bin ich aber dennoch auf die paar neuen Gameplay-Neuerungen, auch wenn davon nicht viel zu sehen war. Aber eine neue große offene Welt des Alten Ägpyten als Setting ist dann doch zuuu verlockend.

Hoffentlich schlägt hier Ubisoft endlich einen neuen Weg im Assassins Creed Universum ein und lässt uns untergegangene Kulturen wie das des Alten Griechenlands oder des mythischen Chinas, vielleicht auch mal im Azteken-Setting erleben und somit wieder Spaß haben an der Assassins Creed Marke. Meine Bitte wäre aber keine Piraten und Monarch-Settings mehr. Das 16. bis 18. Jahrhundert wurde genügend abgespielt und sollte nun seinen wohlverdienten Ruhestand im Spieleregal fristen. Das Spiel ist bereits in der lezten Phase was wir am Alpha Gameplay deutlich sehen konnten, somit ist auch der unerwartet frühe Release-Termin am 27. Oktober noch dieses Jahres dann doch eine große Überraschung für mich.

Assassins-Creed-Origins Pyramide-Slide

Balek, der neue Meuchelmörder im Alten Ägypten slidet auf der vergoldeten Spitze einer Pyramide. In Assassin’s Creed Origins wird die größte Open World des vorzeitlichen ägyptischen Imperiums zu Zeiten Kleopatras kreiert mit einem dynamischen Eigenleben der KI.

DER ERSTE DLC
THE FROZEN WILDS

Das Hauptspiel ist schon seit einer Weile draussen und ich habe kaum ein Drittel des Gesamtspiels erforscht, da ich momentan etwas mehr Gaming-Freude an Mass Effect Andromeda habe, und schon beehrt uns Guerilla Games mit einem bald erscheinenden DLC namens The Frozen Wilds (zu deutsch: Die gefrorene Wildnis).

Der geheimnisvolle DLC soll bereits dieses Jahr noch veröffentlicht werden und es scheint, daß hier ein neuer Roboter-Boss, das Biest, die offene Welt bedrohen wird und sich unsere tapfere Alloy ihm stellen werden muss. Die Heimat dieses neuen Endgegners könnte ein Vulkan sein, schleßlich schaut die gefährlichste Bestie, ein Donnerkiefer, ehrfurchtsvoll auf dessen Ausbruch. Der kurze Trailer ist kaum 1:30 Minuten lang und hält die Spannung bis zum tatsächlichen Erscheinen des Inhalts aufrecht.
Horizon Zero Dawn Frozen Wilds

Gefrorene Wildnis wird im kommenden DLC von Horizon Zero Dawn die Spielwelt bestimmen und das vorherrschende Klima sein. Mal schauen ob es Alloy in diesem Mini-Spiel genauso schön frostig haben wird wie Lara Croft in The Rise of the Tomb Raider oder Nathan Drake in Among Thieves.

Detroit Become Human

NEUER STORYTRAILER GIBT BESSEREN EINBLICK IN DIE HANDLUNG

Auch bei Quantic Dream und dem Spiel aus der Feder von David Cage hat sich Einiges bewegt. Bei Detroit: Become Human wird uns noch ein weiterer Hauptcharakter im Story-Trailer vorgestellt welcher anscheinend verantwortlich ist für die Revolution der Androiden. Markus, einer der 3 steuerbaren Charaktere nebst Kara und Connor, befreit in diesem neuen Trailer seine androiden Mitbürger aus den Ausstellungsräumen eines Geschäfts und treibt sie zur Eigentändigkeit auf.


Der eigentliche E3-Trailer (siehe den oberen) beginnt mit einem Musical-Gesang eines schwarzen Androiden, was Assoziationen mit der Sklaverei der Schwarzafrikaner hervorufen soll. Während des Gesangs befreien Markus und seine Gehilfin viele Androiden, die in den Geschäften ausgestellt sind. Dabei manipuliert er bereits im öffentlichen Leben aktiv arbeitende Androiden für seine Revolution. Wir sehen hier auch die Möglichkeiten, die der Spieler wählen kann, zwischen einer pazifistischen Demo oder einer gewaltätigen Rebellion, jede Entscheidung beeinflusst die Handlung und das Spiel in eine bestimmte Richtung. So wie wie er bereits von Heavy Rain her kennen, wird dieses Spiel einladen mehrmals gespielt zu werden um sämtliche oder den Großteil der geschichtlichen Verzweigungen zu erleben.

Vor allem das Setting eines neuzeitlichen Detroits sieht sehr einladend aus. Obwohl ich Beyond Two Souls übersprungen habe, wird dieser Spieltitel bestimmt von mir gespielt werden. Schließlich fand ich schon damals Heavy Rain für sehr innovativ hinsichtlich der Steuerung und des Gameplays. Viele Spiele wie zum Beispiel Until Dawn haben sich dieses Steuerungsprinzip zu Eigen gemacht, gibt es doch den Machern und dem Spieler die Möglichkeit die Haupthandlung von Entscheidungen an bestimmten spielentscheidenden Punkten zu verzweigen und so mehrere Handlungsstränge zu erzählen. Somit entsteht ein bisschen eine Individualisierung des Story-Tellings. Ich denke, dieses Genre des Multiple-Choice-Gameplays wird in Zukunft häufiger auch von anderen Publishern released werden. Apropos Release: Dieser steht bei Quantic Dream noch nicht fest, das Spiel befindet sich demnach noch in der Entwicklungsphase.

Marcus Screenshot

Nach Cara und Connor wird nun der letzte spielbare und vielleicht sogar der wichtigste Charakter namens Markus vorgestellt. Er befreit die Androiden und führt sie in die Rebellion gegen die „menschlichen Versklaver“.

Spider-Man Spinne Logo

SPIDER-MAN BALD
ALS PS4-GAME

Eigentlich sollte diese Ankündigung als neueste und sensationellste ganz oben auftauchen. Schließlich ist Marvels Spider-Man (Arbeitstitel) und die Ankündigung die Comicverfilmung auch als Spiel auf die PS4 Pro und PS4 herauszubringen die größte Überraschung der diesjährigen E3. Auch der Gameplay- und Storytrailer sind einzigartig, denn den Spinnenmann und seine Netze effektvoll ins Gameplay einzubauen, sieht nach einer sehr zweischneidigen Angelegenheit aus, doch Insomniac Games schafft den schmalen Grat zwischen gutem und niederschmetterndem Handling des Avatars.

Doch das Gameplay sieht wirklich beeindruckend aus. Die Faust-Kampfszenen haben es wirklich in sich, allein schon die Steuerung des Hauptcharakters reizt mich sehr.  Ganz zu schweigen davon, daß sich Sony die Exklusivrechte an Marvels Spider-Man Universum für die eigene Spielkonsole gesichert hat.  Genauso wie bei Uncharted damals wird Spider-Man nur für die Playstation produziert. Hoffentlich erfahren wir in Deutschland aber auch eine synchronisierte Version ohne störende Untertitel. Schließlich sollten die Verfolgungsjagden in den Hochhäuser-Schluchten nicht durch störende Untertitel überblendet werden

Apropos Verfolgungsjagd: Auch diese sieht phantastisch aus, man hat wirklich das Gefühl selbst auf der Kinoleinwand zugegen zu sein. Doch anscheinend wird der Games-Spider-Man geschichtlich kaum etwas mit dem Kino-Spiderman zu tun haben. Der Spider-Man auf der Konsole erhält eine völlig eigene Vor-, Lebens- und hoffentlich auch Liebesgeschichte.

Wann dürfen wir aber das Spiel in Händen halten?
2018
Es ist also noch ein Jahr hin bis dieses „neue“ Spielebranding auch für Jedermann erhältlich sein wird.

Spider-Man in Action

Insomniac Games lässt Marvel’s Spider-Man exklusiv für die PlayStation auferstehen. Nächstes Jahr um diese Zeit könnten wir schon durch die Hochhausschluchten New Yorks schwingen in einer offenen Welt. Das ist der Traum jedes Genre-Fans.