ShareTheMeal Artikelbanner

BORN4PLAY unterstützt ShareTheMeal

BORN4PLAY ist diesmal in fremder Sache unterwegs. Heute bin ich als leidenschaftlicher Smartphoner, Blogger, Zocker und webaffiner Mensch auf das ShareTheMeal App-Projekt eines Berliner Entwicklerteams gestoßen mit welchem das WFP (=World Food Programme) der UNO unterstützt wird und möchte mit diesem Artikel ganz offen für dieses Projekt werben.

 

 

Es versteht sich von selbst, daß ich mir die Spenden- und Teilen-App von ShareTheMeal auf mein Smartphone gedownloaded habe und auch sofort einen kleinen einwöchigen Beitrag geleistet habe, welchem immer wieder weitere folgen werden. Jedoch möchte ich diese persönliche Spiele-Plattform dafür nutzen auch dauerhaft für dieses neue Spendenprojekt zu werben und darauf aufmerksam zu machen.

Deshalb befindet sich rechts oben in der Seitenleiste ein permanentes Banner auf welches man mit einem Klick auf die offizielle Seite des Projekts gelangt und sich dort alle nötigen und wichtigen Informationen holen kann. ShareTheMeal App-Projekt auf Google Play hier herunterladen.

Ich habe in meinem Blog sehr oft erwähnt wie elementar Spielen vor allem für Kinder ist. Auch wenn sich mein Blog größtenteils um Erwachsenenspiele dreht mit Inhalten, die erst für Volljährige gedacht sind, ist die ursprüngliche Intention und die Motivation solch ein Blog zu unterhalten trotzdem ein kindliches Bedürfnis: das Spielen an sich.

Damit Kinder aber sorglos spielen können, müssen zuerst Grundbedürfnisse wie Hunger und Durst gestillt werden und vor allem Frieden hergestellt sein. Deshalb halte ich dieses Projekt in Verbindung mit dieser App als eine sehr gute und „spielend leichte“ Spendenerfahrung für uns, die wir in einer einigermassen „sicheren“ und entwickelten Wohlstandsgesellschaft leben und durch unser technisches Knowhow solchen Ländern und ihren kommenden Generationen mit wenigen und unbürokratischen Klicks immer wieder helfen können.

Eine tolle Idee, die einfach einer Würdigung und Unterstützung wert ist und deshalb bin ich ab heute ein ShareTheMeat Befürworter. Werde auch du mit deinem Smartphone und einem kleinen Beitrag ein Teil dieses gemeinnützigen Projekts und teile diesen Artikel über dieses Projekt mit anderen auf sämtlichen sozialen Plattformen, die du nutzt. Damit wir schnell, unkompliziert und vor allem wirkungsvoll den Hunger in der Welt endlich besiegen können.